Ausbildungsvorbereitung (HS9)

Ziel: Berufliche Orientierung und Hauptschulabschluss (nach Klasse 9)

Die Schülerinnen und Schüler werden bei ihrer beruflichen Orientierung unterstützt und erwerben berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten. So werden sie auf eine betriebliche Ausbildung oder die unmittelbare Erwerbstätigkeit vorbereitet. Durch die einjährige Ausbildungsvorbereitung können sie ihre Chancen auf dem Ausbildungsmarkt oder dem Arbeitsmarkt verbessern.
Darüber hinaus ist der Erwerb eines dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Abschlusses möglich.

Aufnahmevoraussetzungen

In die Ausbildungsvorbereitung wird aufgenommen, wer

  • sich auf eine Berufsausbildung vorbereiten will
  • die Schulpflicht in der Primarstufe und der Sekundarstufe I erfüllt hat
  • sich in keinem Berufsausbildungsverhältnis nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung befindet
  • keinen anderen Bildungsgang der Sekundarstufe II besucht.

Am AFB angebotene Bildungsgänge