1-jährige Berufsfachschule (B1 und B2)

im Fachbereich Ernährungs- und Versorgungsmanagement

Ihr Ziel

  • (B1) Hauptschulabschluss nach Klasse 10
    oder (B2) mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife)
    oder (B2) mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) mit Qualifikation zum Besuch der gymn. Oberstufe
  • Berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten im Fachbereich Ernährungs- und Versorgungsmanagement

Ihre Perspektiven & Weiterbildungsmöglichkeiten:

Die Bildungsgänge (B1 und B2) vermitteln berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten für die Aufnahme einer Berufsausbildung oder für die unmittelbare Aufnahme einer Erwerbstätigkeit.

Ihre Perspektiven:

  • Vorbereitung auf verschiedene Berufe im Bereich Ernährungs- und Versorgungsmanagement:
    Hauswirtschafter/in, Koch/Köchin, Bäcker/in, Fleischer/in, Restaurantfachfrau/-mann, Fachkraft für Systemgastronomie, Fachkraft für Lebensmitteltechnik, u.v.m.
  • bessere Qualifizierung für einen Ausbildungsplatz durch breit gefächerte Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in den verschiedenen fachspezifischen Bereichen.
  • schulische Anschlussmöglichkeiten zum Erwerb des nächst höheren Schulabschlusses, je nach Abschluss: Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Abitur.

Organisation

  • Dauer der Ausbildung: 1 Jahr
  • vollzeitschulisch (in Theorie und Praxis)
  • ein mindestens 15-tägiges, schulisch begleitetes Praktikum in einem Betrieb im Berufsfeld ist integriert

Aufnahmevoraussetzungen

(B1) Erfüllung der Vollzeitschulpflicht und Hauptschulabschluss nach Klasse 9
(B2) Hauptschulabschluss nach Klasse 10 ggf. auch die Fachoberschulreife

Neben den formalen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • Interesse für Berufe und Tätigkeiten im Bereich Ernährungs- und Versorgungsmanagement – Spaß am Umgang mit Lebensmitteln
  • Freude an der Arbeit mit Menschen und im Team und Bereitschaft dazu
  • Interesse am praxisorientierten Lernen

Haben Sie - nachdem Sie alle Informationen gelesen haben -  noch Fragen?
Vereinbaren Sie einen Telefontermin per Mail

Überwiegend arbeiten auch wir derzeit aus dem HomeOffice. Falls Sie mich telefonisch erreichen möchten, schreiben Sie mir kurz eine Mail und ich rufe Sie schnellstmöglich zurück bzw. wir vereinbaren per Mail einen geeigneten Termin für ein Telefonat.

Ansprechpartner*in

Variante B1 + B2:

Frau Fieseler: w.fieseler@afb-ms.de