Welchen Nutzen hat SchülerCoaching?

Entwicklung der individuellen Persönlichkeit
(„Alles hängt mit allem zusammen!“)

Blick auf die eigenen Ressourcen
(„Stärken stärken“)

Lösungswege bei Konzentrations-schwächen und Lernblockaden

Strategien zum besseren Umgang mit Leistungs- und Zeitdruck

Was ist SchülerCoaching

Keine Lern- oder Nachhilfe, sondern:

  • zielgerichtetes Beraten mit Blick auf den ganzen Menschen
  • professionelle Begleitung bei Veränderungsprozessen
  • Einzelberatung mit Blick auf das Positive (vertraulich – freiwillig – auf Augenhöhe)

An wen richtet sich SchülerCoaching?

(Beispiele)

„Mathe konnte ich noch nie!“ (Marie, 16 J.)

Julia (17 J.) traut sich nicht, sich zu melden – sie hat Angst davor, etwas Falsches zu sagen.

„Immer, wenn ich vor einer Klausur sitze, fällt mir das Gelernte nicht mehr ein.“ (Maik, 18 J.)

Wie läuft das SchülerCoaching ab?

  1. Erstgespräch: Kennenlernen, Erfragen der Coaching-Anliegen, Online-Fragebogen: PSI-Diagnostik nach Julius Kuhl, Universität Osnabrück
  2. Folgegespräche: (ca. 5 - 7 Termine) Aktivierung der eigenen Ressourcen → Anwendung von passenden Coaching-Methoden
  3. Abschlussgespräch: Besprechen von Verlauf und Ergebnissen → Lern-ERFOLG!        

Was erreichst Du mit SchülerCoaching?

  • Mich selbst besser kennenlernen
  • Neue Fähigkeiten für das weitere Handeln in Schule und Alltag
  • Veränderung von hinderlichen Überzeugungen
  • Orientierung  bei der individuellen Berufswahl

Kontaktaufnahme

Brigitte Rosen

c/o Anne-Frank-Berufskolleg in Münster
Tel: 0251 3929040 (Sekretariat)

Zertifizierung zum Osnabrücker SchülerCoach
PSI-Lernkompetenzberaterin
BerufsorientierungsCoaching

E-Mail:      

Sprechen Sie mich jederzeit in der Schule an. Sie können mit mir auch gern einen Termin vereinbaren per E-Mail oder über Ihre/n Lehrer/in oder das Sekretariat.

Weitere Informationen zum "Netzwerk Osnabrücker SchülerCoach" finden Sie hier: https://www.netzwerk-schuelercoach.de/