G-AHR - aus dem Bildungsgang

Qualifizierung zu Sanitätshelfern

Wir, die Schüler der G12 - Schüler des beruflichen Gymnasiums für Gesundheit -, haben uns im Frühjahr vom ASB zu Sanitätshelfern aubilden lassen. Statt eines zweiwöchigen Praktikums nahm die gesamte Klasse an dem Lehrgang teil, um Kenntnisse in der Ersten-Hilfe zu vertiefen, zu erweitern und uns für die berufliche Zukunft weiterzuqualifizieren.
Vormittags fanden Theorieeinheiten zum Herz- Kreislauf- und Atmungssystem, zu Vergiftungen, Schienen und Verbänden, Verhalten im Brandfall, Wiederbelebung von Erwachsenen, Kindern und Säuglingen und vielen weiteren Themen statt.
Später übten wir die verschiedenen Maßnahmen und wendeten sie in Fallsituationen an.
In den letzten Tagen wurden wir zur Herz-Lungen-Wiederbelebung, einer Ersten-Hilfe- Maßnahme und unserem Verhalten in einer komplexen Fallsituation geprüft. Anschließend gab es noch eine theoretische Prüfung, die alle Teilnehmer erfolgreich absolvierten.
Nach den Prüfungen dürfen wir nun den ASB als Sanitätshelfer, z.B. beim Hafenfest und Münster-Marathon, unterstützen.

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an unsere Lehrgangsleiter Clemens Schröder und Lars Hauser vom Arbeiter-Samariter-Bund, sowie an Frau Roes und Herrn Noczynski für die Organisation und Verwirklichung dieses Projekts!


Text: Theresa

Zurück